ILSE BIBERTI
Hilfe, meine Eltern sind alt
Anfangen ·  Informieren ·  Staunen ·  Lesen ·  Hören ·  Fragen ·  Schreiben ·  Kaufen
Bild von Ilse
Ein Appetithäppchen. Viel Spass beim Lesen!
Seite  1 2  3 4 5 6 7 8 9 
Ich stopfe den Kopfhörer von meinem Handy ins Ohr. »Mam­mi? Ich bin´s, nur kurz: Ich komme etwas später, am besten, ihr esst noch etwas Obst.« – »Das passt gut«, antwortet meine Mutter fröhlich. »Ich gehe nachher mit Frau Erler auf ein Eis. Du kannst dir Zeit lassen, dein Vater schläft. Hab eben vom Schlafzimmerfenster aus mit Hänschen gesprochen, mein ehemaliger Schüler, du weißt schon, der hat mal als Putzmann in der Pathologie gearbeitet, da kannste viel von ihm erfahren. Alles Gute für dich, meine besten Wünsche begleiten dich, bis später.« Genau gegenüber der Wohnung meiner Eltern gibt es einen Tante-Emma-Laden. Hier trifft sich die Nachbarschaft zu Bier oder Eis. Meine Mutter! Weder ihre schwere Arthrose noch 3 1/2 Stockwerke, für deren Überwindung sie mindestens 20 Minuten unter Schmerzen braucht, können sie von einem Plausch alle paar Wochen einmal abhalten.

Noch 20 Minuten, bis es passiert...

weiter...