ILSE BIBERTI
Hilfe, meine Eltern sind alt
Anfangen ·  Informieren ·  Staunen ·  Lesen ·  Hören ·  Fragen ·  Schreiben ·  Kaufen
Bild von Mama
„Heute ist der 11. Mai. In 40 Minuten wird sich mein Leben dramatisch ändern. Noch ahne ich nichts davon.“
Die TV-Regisseurin und Autorin Ilse Biberti erinnert sich noch genau an den Moment, an dem sich ihr Leben schlagartig änderte. Mitten in die Produktion eines Krimis platzt der Anruf des Vaters: „Mutter redet wirres Zeug“. Verdacht auf Schlaganfall. Vater ist zu alt und zu gebrechlich. Völlig undenkbar, dass er die Verantwortung übernimmt. Plötzlich ist für die lebenslustige Karrierefrau nichts mehr, wie es war!

„Hilfe, meine Eltern sind alt“ ist der sehr persönliche und bewegende Erlebnisbericht einer tatkräftigen Frau, die die Verantwortung für ihre Eltern selbst übernimmt und nicht an die Politik delegiert - auch wenn sie dadurch gezwungen ist, ihr eigenes Leben komplett auf die neuen Aufgaben einzustellen.